Obsiegendes Urteil gegen REC Real Estate Consulting Est., Vaduz (Liechtenstein)

Veröffentlicht am: 30.08.2013

Objekt: Neue Str. 2 A, Belgershain
Finanzierende Bank: BHW Bausparkasse AG u. DSL Bank
Verkäufer: REC Real Estate Consulting Est., Vaduz (Liechtenstein)
Vermittler: 3-FFF-Concept GmbH, Berlin
(Herren Holz und Navratil)

Im April 2013 wurde die Verkäuferin der von unseren Mandanten im Jahre 2009 gekauften Wohnung durch das Landgericht Leipzig zur Rücknahme der Wohnung gegen Rückzahlung des Kaufpreises verurteilt. Die von der Verkäuferin daraufhin eingelegte Berufung nahm diese nunmehr zurück, so dass das erstinstanzliche Urteil rechtskräftig geworden ist.

Das Landgericht Leipzig hatte die Verkäuferin erstinstanzlich zur Rücknahme der Wohnung und Rückzahlung des Kaufpreises verurteilt, da die Verkäuferin das von unseren Mandanten beim Notar Eupen in Berlin abgegebene Kaufangebot zu spät angenommen hatte. Denn nach dem Kaufvertrag sollten unsere Mandanten nur 4 Wochen an ihr Kaufangebot gebunden sein. Die Verkäuferin hatte die Annahme aber erst nach Ablauf von 4 Wochen erklärt. Damit war kein wirksamer Kaufvertrag zustande gekommen, so dass die Verkäuferin zur Rückzahlung des Kaufpreises und Rücknahme der Wohnung verurteilt wurde.

Wegen einer Teilzahlung unserer Mandanten auf den Kaufpreis an Herrn Andreas Harri Hon, die dieser an Herrn Horst Bogatz weitergeleitet haben will, woran Herr Bogatz nach seiner Vernehmung als Zeuge in dem hiesigen Verfahren vor dem Landgericht Leipzig aber – angeblich – keine Erinnerung mehr hatte, haben wir Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Berlin erstattet.

Herr Andreas Harri Hon wurde zwischenzeitlich durch das Landgericht Berlin wegen „gewerbs- und bandenmäßigen Betruges“ zu einer Haftstrafe von 3 Jahren verurteilt.

Gegen den beurkundenden Notar Eupen ist derzeit ein Strafverfahren vor dem Landgericht Berlin anhängig.

Stichwörter: , , , , , , ,

Wir verwenden Cookies ausschließlich, wenn sie notwendig sind. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
Ok, verstanden