P&R: Eröffnung der Insolvenzverfahren voraussichtlich Ende Juli!

Veröffentlicht am: 06.07.2018

Laut einer Pressemitteilung der zu vorläufigen Insolvenzverwaltern über die P&R-Gesellschaften bestellten Rechtsanwälte Jaffé und Heinke vom 25.06.2018 werden diese in Kürze ihre Insolvenzgutachten an das Amtsgericht München übermitteln. Laut den vorläufigen Insolvenzverwaltern können dann voraussichtlich Ende Juli die Insolvenzverfahren über die vier P&R Container-Verwaltungsgesellschaften eröffnet werden.

Sobald die Insolvenzverfahren über die Gesellschaften eröffnet werden, können Anleger ihre Forderungen zur Insolvenztabelle anmelden.

Laut Pressemitteilung der Insolvenzverwalter vom 25.06.2018 konnte außerdem ein Pfandrecht auf Anteile der Deutschen P&R-Gesellschaften an einer nicht insolventen Schweizer P&R Gruppen-Gesellschaft erwirkt werden, so dass das dort vorhandene Vermögen im Ergebnis voraussichtlich den Anlegern zugute kommen wird.

Im Insolvenzverfahren ist jedoch angesichts der Vielzahl der Geschädigten und der Höhe der im Raum stehenden Gesamtforderungen voraussichtlich nur mit einer teilweisen Befriedigung der Forderungen der einzelnen Anleger zu rechnen.

Jeder einzelne Anleger hat jedoch die Möglichkeit, neben der Anmeldung der Forderung im Insolvenzverfahren ggf. Schadensersatzansprüche gegenüber den Anlageberatern bzw. -vermittlern und/oder gegen die, die Anlage finanzierenden Banken geltend zu machen.

Zwar haben die Insolvenzverwalter angekündigt, Ihrerseits auch Haftungsansprüche gegen die für die Vorgänge verantwortlichen Personen zu prüfen und ggf. durchzusetzen.

Doch selbst wenn dies erfolgen sollte, würden die Erlöse aus diesen Auseinandersetzungen letztlich im Insolvenzverfahren auf alle Anleger verteilt.

Wir empfehlen daher, eventuelle Schadensersatzansprüche gegen die Anlageberater bzw. Anlagevermittler oder die Banken, die die Anlage in P&R-Container finanziert haben, anwaltlich prüfen zu lassen, um die finanziellen Verluste zu minimieren.

Selbstverständlich können wir für Sie auch die Anmeldung Ihrer Forderungen zur Insolvenztabelle vornehmen, sobald die Insolvenzverfahren eröffnet sind.

Mit Stern (*) versehene Felder sind Pflichtfelder.

Ihre persönlichen Angaben:

Mitteilung:

Anruf
Wir verwenden Cookies ausschließlich, wenn sie notwendig sind. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
Ok, verstanden