Stichword-Archiv: Rechtsschutzversicherung

Meldungen mit dem Stichwort „Rechtsschutzversicherung“

Unwirksame Kündigungen von Bausparverträgen

Veröffentlicht am: 15.02.2015

Wie ganz aktuell (s. z. B. die Fernsehsendung „Markt“ des NDR vom 02.02.2015) zum wiederholten Male in den Medien berichtet worden ist, haben verschiedene Bausparkassen Altverträge ihrer Kunden gekündigt. Damit wollen die Bausparkassen unliebsame Altkunden mit hochverzinslichen Verträgen „loswerden“, da sie auf diese Altverträge wesentlich höhere Zinsen zahlen müssen, als derzeit am Markt erzielbar sind. (weiterlesen...)

Bankirrtum „zugunsten“ von Bankkunden – Widerruf von Darlehensverträgen?

Veröffentlicht am: 31.10.2014

Haben Sie bspw. nach dem 01.11.2002 eine Immobilie gekauft oder gebaut und über einen Darlehensvertrag finanziert, können Sie den Darlehensvertrag ggf. auch noch heute widerrufen und damit Ihre Zinsbelastung wahrscheinlich drastisch senken.

Haben Sie Ihr Darlehen bereits frühzeitig zurückgezahlt, können Sie heute ggf. eine an die Bank gezahlte Vorfälligkeitsentschädigung
zurückfordern. (weiterlesen...)

Notarhaftung – Rechtsschutzversicherung muss Deckungszusage erteilen

Veröffentlicht am: 30.10.2013

In unserem Artikel vom Februar 2013 hatten wir darauf hingewiesen, dass auch Notare auf Schadenersatz haften, falls Notare Verträge – bspw. Kaufverträge über sog. „Schrottimmobilien“ – beurkunden, obwohl dem Käufer der zu beurkundende Text nicht 2 Wochen vor dem Beurkundungstermin zur Verfügung stand. Dies hat der Bundesgerichtshof in einem Urteil vom Februar 2013 festgestellt. (weiterlesen...)